Foto © Viktoria van Evert

DIE AUTORIN

Anna Benning wurde 1988 als jüngstes von drei Kindern geboren. Die Leidenschaft für Geschichten bestimmt seit vielen Jahren ihren Weg: Nach einem Studium der Literaturwissenschaft und Stationen als Buchrezensentin und Aushilfsbuchhändlerin arbeitet sie seit 2013 in einem Verlag. Eines Tages fasste sie sich ein Herz und brachte ihre eigenen Geschichten zu Papier. Die »Vortex«-Trilogie ist ihr Debüt.

Anna Benning_Signature

Weitere Informationen:

ÜBER MICH

Hallo! Mein Name ist Anna und ich liebe Bücher, seit ich denken kann. 

Geboren wurde ich am 1. März 1988 in Schweinfurt, wo ich auch mein Abitur gemacht habe. Danach habe ich erst Germanistik, Buchwissenschaften und Komparatistik in Mainz studiert, bevor ich für meinen Master nach Bamberg gezogen bin. Heute lebe, arbeite und schreibe ich in Würzburg.

Gelesen habe ich schon immer viel und Bücher schreiben wollte ich spätestens seit ich wusste, was eine Autorin ist. Lange habe ich mich jedoch nicht getraut, diesen Weg ernsthaft zu verfolgen — weil die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich mit dem eigenen Manuskript bei einem Verlag zu landen, natürlich sehr gering ist. Darum lag „Vortex“ sehr lange in meiner Schublade, ohne, dass ich jemandem davon erzählt habe.

Ich habe über viele Jahre hinweg immer wieder mal daran gearbeitet, aber erst 2018 habe ich beschlossen, es „richtig“ zu versuchen. Einfach, weil ich gemerkt habe, dass mich Idee sonst nie loslassen wird. Dank meiner wunderbaren Literaturagentin landete „Vortex“ schließlich als Manuskriptangebot auf der Frankfurter Buchmesse und 2020 durfte ich Band 1 bereits in den Händen halten. 

Ich bin unendlich dankbar, meinen Traum heute verwirklichen zu dürfen — und noch dankbarer, dass mich so viele wunderbare Menschen dabei begleiten. Unter anderem die besten Leser und Leserinnen, die es gibt. Danke!

Foto © Viktoria van Evert